Ein Kommentar zu “Lass uns ein Wunder sein

  1. Guten Morgen Liebster.

    Das ist eine wundervolle Sache, gleich nach dem Aufstehen den Rechner anzuschalten, auf unseren Blog zu schauen und mich zu freuen, dass du bereits morgens oder in der Nacht an mich denkst. Jetzt höre ich Herrn Reiser, trinke meinen Kaffee und freue mich, dass ich dir genau das schreiben kann.
    Ein wenig könnte ich zwar auch weinen, weil mir der Herr Reiser so aus der Seele spricht. Und du, räumlich gesehen, so weit weg von mir bist.
    Aber ich sage mir, wir haben nun schon so viele gemeinsame Dinge. Und täglich werden es mehr. Und die Zeit bis Ostern wird hoffentlich auf diese Art und Weise schnell vergehen.

    Ich hab dich lieb, mein Schatz.
    Danke für dieses wunderbare Lied!

    Deine Valentina.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.