6 Kommentare zu “Mich hat es erwischt

  1. Ich finde ja, mein Schatz, viel wichtiger ist es, dass du die blöde Erkältung wieder los wirst. Was ist da schon ein Internetausfall!! Eigentlich muss man da ja noch dankbar sein. So bist du gar nicht erst in die Versuchung gekommen, trotz deines Gesundheitszustandes zu arbeiten.
    Perfekte Übereinstimmung, sozusagen.

    Wo soll ich das Dankesschreiben hinschicken?

    Gute Besserung auch weiterhin! Schone dich!!
    Küsschen.
    🙂

    Gefällt mir

    • Hach, dass du dich so um mich sorgst. Mir geht es heute schon viel besser. Ich sitze in wohliger Wärme und muss mich nur noch über die lahme Verbindung ärgern.

      Küsschen, mein besorgter Schatz

      Gefällt mir

      • Guten Morgen Schatz. Es freut mich sehr, dass die schlimme Grippe nun langsam das Weite sucht! Sowas Hartnäckiges habe ich auch noch nie erlebt!
        !

        Aber ärgere dich nicht über die Internetverbindung, spätestens heute Abend ist das auch erledigt. Glaub mir.
        🙂

        Küsschen.

        Gefällt mir

  2. Ich wollt schon sagen – wenn es nur DAS ist…!
    Viel wichtiger ist ja, dass dich auch die Liebe erwischt hat, nicht wahr? Und die steht eindeutig über allem… 🙂
    Herzliche Grüße zum Wochenstart, Elisabeth

    Gefällt mir

    • Da hast du natürlich recht, liebe Elisabeth, auch wenn es nach über einem Jahr seltsam erscheinen mag, noch von erwischt zu sprechen.

      Aber es erwischt mich ja jeden Tag neu. So hab ich jeden Morgen eine freudige Überraschung. 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s