3 Kommentare zu “Wo sind denn Papa und Mama?

      • Mein Paps hatte damals so ein kleines schwarz-weißes Ungetüm, das sich die Scheiben hoch und runter fraß und das Moos entfernte. Aber der allein hatte auch nicht gereicht. Da musste schon regelmäßig der Schieber ran.

        Und wenn dieses 200 Liter-Aquarium ganz geleert und gesäubert werden musste … Meine Mum sagte immer, wenn das Ding mal ausläuft, zieht sie kommentarlos aus. Soweit ist es zum Glück nie gekommen. ;o)

        Ich selbst schaffe mir Tiere nur dann an, wenn ich mir absolut sicher bin, dass ich ihnen alle Pflege und Aufmerksamkeit zukommen lassen kann, die sie brauchen. Bei einem Aquarium wäre ich mir da beim Säubern in puncto Lustfaktor nicht ganz so sicher …

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s