12 Kommentare zu “AAPzM: Komm du mir mal nach Hause!

    • Könnte man denken, aber du siehst sie auch nur von hinten. Und ich verrate dir etwas: Sie ist das Monster, das für Lev Leos Loch im Kopf gesorgt hat. Und wer einen Löwen derartig zurichten kann, dem muss man das Schlimmste zutrauen.

      🙂

      Gefällt mir

  1. Wie schön! Die liebe, süße Molly! Meinst du, wenn Attila und ich im Juni oben sind, dass du sie dir mal ausleihen kannst und wir die beiden auf dem Grundstück deiner neuen Wohnung toben lassen können? (Frag aber bitte vorher nochmal nach, ob sie auch sterilisiert ist!)
    🙂

    Küsschen und eine Streicheleinheit für Molly.

    Gefällt mir

  2. Pingback: AAPzM – Buchstabe K « Paradalis Weblog

  3. Ein tolles Foto und eine gelungene Interprtetation. Könnte Herr Hund Anton sein: Einerseits „wie schön, dass Du zurück bist“ aber auch „Wie konntest Du mich überhaupt alleine warten lassen“… Sehr schöne Stimmunsgaufnahme!

    Gefällt mir

  4. Pingback: Projek 52: Patchwork « Valentiners Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s