5 Kommentare zu “Wortbeflügler: 14. Die Träne

  1. Ach weißt Du, im Kleinen mags ja noch reichen, aber fürs große Schreiben eher nicht. Ist aber auch nicht schlimm – weil das hier einfach Spaß macht! Meine Kinder sagen immer, ich hätte die Geschichten, die ich Ihnen früher vor dem Zubettgehen erzählt habe, aufschreiben sollen. Aber das ist wie mit dem Nähen: Nur das Spontane führt bei mir zum Erfolg.
    Es freut mich, dass Dir meine Beflügelung gefallen hat. Aber es sind ja auch tolle Vorgaben! Nur denke ich gerne um die Ecke!
    Liebe Grüße aus dem regnerischen Berlin,
    Elvira

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s