12 Kommentare zu “Preisrätsel: Die Idee

  1. Pingback: Preisrätsel! Hier könnt ihr was gewinnen! « Paradalis Weblog

  2. Ich vermute mal, dass die Reisen nach „Laindor“ den Autor inspiriert haben, also Anwort „a“!
    Auch „Kopfreisen“ wollen verarbeitet und erzählt werden und da Philipp Bobrowski ja noch eine Fortsetzung geschrieben hat, liegt es nahe, dass er uns dieses „Traumland“ noch näher bringen möchte.
    Lieben Gruß – moni

    Gefällt mir

    • Hallo moni,

      ich muss zugeben, du verwirrst mich ein wenig. Weißt du mehr als ich? Habe ich schon eine Fortsetzung geschrieben? Eigentlich habe ich das erst noch vor. 🙂

      Jedenfalls war a) leider nicht die richtige Lösung, obwohl solche Kopfreisen natürlich möglich sind. In diesem Fall musste ich Laindor aber selbst erst kennenlernen.

      Gefällt mir

  3. ich bin für c.
    stell‘ ich mir klasse vor, ein schwert auf der straße zu finden :). da würden mir glaub ich auch geschichten durch den kopf gehen…

    Gefällt mir

    • Tja huch, was machen wir denn jetzt? Meintest du weirklich c) oder wolltest du eigentlich d) als Antwort nehmen?

      Es ist ja jetzt kein Geheimnis mehr, dass c) die richtige Antwort ist. In dem Fall hättest du also gewonnen, liebe Toffi!

      Gefällt mir

      • ich meinte c, lieber valentiner. nichtsdesto trotz stelle ich mir’s klasse vor, auf der straße ein schwert zu finden.:)
        du nicht auch?

        ich freu mich übrigens riesig! hab ich doch bald nix mehr zu lesen und brauch‘ nachschub 😉
        meine adresse kriegst du per email, ok?

        Gefällt mir

        • Doch, das fände ich auch klasse. Leider hab ich dort bisher bestenfalls Ideen gefunden, keine Schwerter. 😦

          Das ist doch schön, dann scheint der Gewinn ja gerade rechtzeitig zu kommen.
          Vergiss die Mail nicht!

          Liebe Grüße!

          Gefällt mir

  4. Pingback: Ein Lächeln gewinnen « Newsblog: Autor Philipp Bobrowski

  5. Schade, c ist schon genannt.
    Nur um zu zeigen, dass ich recherchiert habe:
    Zitat: „Ich hatte diese Kurzgeschichte geschrieben, Der Bote. Sie handelte von einem jungen Mädchen, das eine Aufgabe übernehmen muss, die sie zum ersten Mal mit dem Tod konfrontiert. Denn sie selbst tötet.“

    Gefällt mir

    • Hervorragend recherchiert, liebe Taklara, da muss ich ja die Lösung gar nicht mehr erklären. Und für dich tut es mir natürlich leid, aber vielleicht klappt es schon beim nächsten Preisrätsel. 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s